Sanddorn Spritz

Der Sanddorn Spritz ist der Newcomer an nordischen Strandbars. Auf Sylt war er bereits im vergangenen Sommer der Trend-Drink schlechthin. Dabei ist Sanddorn eine echte Vitaminbombe, die reich an Vitamin C ist und an den Küstengebieten der Nord- und Ostsee wächst. Sozusagen ein Heimspiel.

Herb-säuerlich, fruchtig und ein leuchtendes Orange – diese Eigenschaften machen den Sanddorn Spritz zur neuen Konkurrenz für den standhaften Sommer-Liebling Aperol Spritz. Der norddeutsche Spritz aus heimischen Sanddornbeeren hat das Zeug zum Sommerdrink 2024.

Sanddorn Spritz – der nordische Sommerhit

3.8 from 79 votes
Schwierigkeit: Einfach
Portionen

1

Portionen
Zubereitungszeit

3

Minuten
Barbetrieb

Dein Display bleibt aktiv

Zutaten:

  • 5 cl Sanddornlikör

  • 10 cl Prosecco oder Sekt

  • 5 cl Sodawasser

  • Eiswürfel

  • Deko:
  • Orangenscheibe

So geht’s:

  • Gib die Eiswürfel in ein großes Weinglas.
  • Gieße erst den Sanddornlikör, dann den Prosecco ins Glas.
  • Toppe mit einem Spritzer Soda.
  • Garniere den Drink mit einer Orangenscheibe.

Unser Tipp:

  • Wie wäre es zur Abwechslung mit einem Sanddorn Gin Tonic? Einfach einen Teil Sanddornlikör mit zwei Teilen Gin mischen, Eiswürfel dazu und mit Tonic Water auffüllen!

ANDALÖ Spritz – oder Sanddorn Spritz?

Zugegeben, wir haben von ANDALÖ zum ersten Mal in 2023 gehört. Dabei wird der Sanddornlikör mit dem professionellen Marketing auf Sylt schon seit einigen Jahren als Spritz geschlürft. Ein Insiderdingens, das bald den großen Sprung schafft und womöglich den Aperol von der Theke schubst?

Möglich! Denn das Label hat Potenzial. Ein markiger Name, der nordischer nicht klingen könnte. Eine markante, leuchtend orangefarbene Flasche (wie ihr Inhalt), die aus dem Regal hervorsticht. Sowie die perfekte Kombination aus lokalem Produkt (Herkunft: Eckernförde) und dem Ding zum Global Newcomer.

Während das trendige Label direkt die Zielgruppe der Spritz-Trinker anspricht, findet man unter verschiedensten Namen zahlreiche vergleichbare Liköre, die sicherlich ebenso gut als Basis für den Sanddorn Spritz taugen. Da wären zum Beispiel Dünenreiter* oder die Borkumer Fasanenbrause. In jedem Fall aber sind wir gespannt, wie sich der ANDALÖ Spritz oder auch der mit anderen Labels gemixte Sanddorn Spritz diesen Sommer machen wird – auch abseits der Nord- und Ostseeküste.

Einkaufsliste

Sanddornlikör – plötzlich ein Star?

Mit dem neuen Label ANDALÖ scheint Sanddornlikör in aller Munde. Doch ist er wirklich neu? Insbesondere in Regionen, in denen der Sanddorn heimisch ist und angebaut wird, ist auch der Likör beliebt und hat Tradition. So wird er beispielsweise in bestimmten Regionen Skandinaviens, Russlands, sowie auch in Norddeutschland als regionale Spezialität geschätzt.

Kenner schätzen den Likör vor allem wegen seines intensiven Geschmacks, der leuchtenden Farbe und den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Von der natürlichen Säure des Sanddorns geprägt, offenbart er mit seiner dezenten Süße eine ausgewogene Geschmacksbalance. Seine Farbe, die er den natürlichen Farbpigmenten des Sanddorns verdankt, reicht von leuchtend Orange bis ins Rötliche. Damit ist er der perfekte Kandidat für einen Spritz.

Sanddornlikör kann auf verschiedene Weisen genossen werden. Idealerweise jedoch eisgekühlt. Auf der Internetseite von ANDALÖ findest du neben dem trendigen Sanddorn Spritz noch weitere Cocktail-Rezepte mit Sanddornlikör, wie beispielsweise den Cocktail ANDALÖ Küstenliebe mit Buttermilch und Zitronensaft.

Sanddorn Spritz
© Lazartivan, 5PH / Depositphotos – Titelbild: Sanddorn Spritz

*) Die gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Beim Kauf über einen Affiliate-Link unterstützt du myMojito mit einer kleinen Provision.

Hinweis: Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Ihre Nennung erfolgt im Rahmen der Berichterstattung oder sofern dies für Rezepte notwendig ist. Genannte Marken, wie ANDALÖ, stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu myMojito.de.


Einordnung: Aperitifs, Likör & Weinbrand, Sekt, Champagner & Wein
Schlagwörter: , ,