Lumumba

Lumumba ist ein populäres Heißgetränk mit umstrittenem Namen, das in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden vor allem in der kalten Jahreszeit und auf Weihnachtsmärkten serviert wird. Es besteht aus heißer Schokolade und einem Schuss Rum, manchmal auch mit Schlagsahne verfeinert.

Lumumba ist für viele Menschen ein typisches Weihnachtsmarktgetränk. Dabei ist der schokoladige Gaumenschmeichler weit mehr, als nur eine Variante zu Punsch und Glühwein. Er lässt sich auf verschiedene Weise variieren. So kann man zum Beispiel statt Rum auch Weinbrand oder Amaretto verwenden. Außerdem kann man den Lumumba auch kalt genießen, dann wird er oft mit Eiswürfeln serviert.

Lumumba – das Rezept

5.0 from 3 votes
Schwierigkeit: Einfach
Portionen

1

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Barbetrieb

Dein Display bleibt aktiv

Zutaten:

  • 4 cl Rum

  • 20 cl heiße Milch

  • 2 cl Schlagsahne (alternativ: Sprühsahne)

  • 3 TL Kakaopulver

  • 1 TL Zucker (optional)

  • Brise Zimt (optional)

  • Brise Salz (optional)

So geht’s:

  • Erhitze die Milch, ohne sie zum Kochen zu bringen.
  • Rühre das Kakaopulver ein. – Kakaohaltige Instantpulver beinhalten bereits Zucker. Bei reinem Kakaopulver kannst du optional noch etwas Zucker (oder Rohrzuckersirup) hinzufügen.
  • Gib den Rum hinzu und nach persönlichem Belieben noch eine Brise Salz und/oder Zimt. Lass das Ganze kurz ziehen.
  • In der Zwischenzeit schlägst du die Sahne steif.
  • Danach füllst du den heißen Lumumba in eine Tasse oder ein Heißgetränke-Glas und gibst die Sahne on top.
  • Für das optische Finish kannst du noch etwas Zimt oder Kakaopulver darüber streuen – fertig!

Unser Tipp:

  • Du möchtest Lumumba einmal anders probieren? Verwende Amaretto anstelle von Rum, für eine feine, süße Mandelnote, die an Marzipan erinnert. Für ein besonders vielschichtiges Geschmackserlebnis empfiehlt sich Licor 43 mit Kräuter- und Zitrusnuancen, abgerundet durch ein weiches Karamell- und Vanillearoma .
  • Lumumba eisgekühlt!? Ja, das geht. Die Eisschokolade mit Schuss ist eine tolle Variante, für alle, die es lieber kalt mögen. Gleiches Rezept mit kalter Milch und ganz vielen Eiswürfeln. Mmmh!
kalter Lumumba
© topntp / Depositphotos – Lumumba schmeckt auch eisgekühlt!

Einkaufsliste

Woher kommt Lumumba?

Der Ursprung des kakaohaltigen Heißgetränks mit Schuss ist bisweilen nicht bekannt. Grundsätzlich wurde die Idee, Kaffee oder Kakao mit Spirituosen zu mischen, schon in vielen Drinks und Rezepten aufgegriffen, sowohl in heißer, als auch in eisgekühlter Form. Schau hierzu einfach mal in unsere Rubrik “Coffee & Chocolate”. Ein ganz ähnliches Getränk im deutschsprachigen Raum ist beispielsweise die “Russische Schokolade”, ein Heißgetränk mit Kakao und Wodka.

Auch was seine Namensgebung angeht, gibt es verschiedene Geschichten und auch Rumore um den Lumumba. Eine Theorie besagt, dass er nach dem kongolesischen Politiker und Freiheitskämpfer Patrice Lumumba benannt ist, der 1961 ermordet wurde. Lumumba war ein Symbol für die afrikanische Unabhängigkeit und sein Tod führte zu internationalen Protesten.

In Norddeutschland, Dänemark und den Niederlanden ist der Lumumba auch unter dem Namen “Tote Tante” (dänisch: Død tante) bekannt und man munkelt, dass dieser Name auf eine Legende von der Insel Föhr zurückgeht. Nach dieser Legende wurde die Urne mit der Asche einer in Amerika verstorbenen Föhrerin in einer Kakaokiste auf die Insel zurückgebracht. Die Kiste wurde daraufhin “Tote Tante” genannt, und der Name wurde später auch auf das Getränk übertragen.

Darf Kakao mit Rum “Lumumba” heißen?

Viele Menschen, die – vielleicht auf einem Weihnachtsmarkt – zum ersten Mal einen Lumumba trinken, wissen nicht, wer oder was hinter diesem Namen steht. So könnte der klangvolle Name “Lumumba” theoretisch auch eine Fantasieschöpfung sein. Eine rassistische Assoziation sehen vermutlich die wenigsten Menschen dahinter. – Dennoch ist in den Medien eine Diskussion darüber entbrannt, ob es ethisch verwerflich oder gar rassistisch sei, den Lumumba “Lumumba” zu nennen.

Ob Patrice Lumumba sich über die Benennung des schokoladigen Getränks gefreut oder geärgert hätte? Wir werden es nie erfahren. Wäre die Geschichte anders verlaufen – vielleicht hätte er die Verbindung zwischen seinem Namen und dem beliebten Getränk als positiv empfunden. Andererseits war er ein ernsthafter und engagierter Politiker, der sich für die Unabhängigkeit und die Einheit des Kongo eingesetzt hatte. Daher bleibt es eine Frage der Interpretation, wie man diese Namensgebung bewertet. Sie kann als eine Würdigung von Patrice Lumumba verstanden werden, aber auch als eine Verharmlosung seines tragischen Schicksals.

Doch egal, wie man es letztendlich sehen mag – das winterliche Heißgetränk mit Schuss hat für eine ebenso heiße Debatte gesorgt, die Patrice Lumumba und sein Wirken am Leben hält. Genaugenommen hat sie den ersten Premierminister des unabhängigen Kongo posthum bei vielen Menschen überhaupt erst bekannt gemacht. – Menschen, die sonst nie von der Dekolonisation Afrikas und der Kongo-Krise gehört oder gelesen hätten.

Lumumba - heißer Kakao mit Rum
© irinkavasilinka / Depositphotos – Titelbild: Lumumba

*) Die gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Beim Kauf über einen Affiliate-Link unterstützt du myMojito mit einer kleinen Provision.


Einordnung: Coffee & Chocolate, Rum & Cachaça
Schlagwörter: , , ,